Katzen im Mittelalter und ihr Popo

 

DIE TOP 10

DER MITTELALTERLICHEN KATZEN,

DIE IHREN POPO LECKEN

Hättest Du jemals gedacht, dass du so eine Liste einmal sehen wirst?

Das Phänomen Katze, wie wir es aus dem Internet kennen, scheint länger zurückzugehen als geahnt.

Bereits im Mittelalter wurden Katzen beobachtet und illustriert. Beunruhigend oft wurden Katzen, die ihren Po ablecken, dargestellt.

Wir schließen uns also einem historischen Hobby an, wenn wir uns Katzenvideos auf YouTube und Co ansehen.

 

 

Hier nun eine Sammlung, der, ähm, kunstvollsten Buchillustrationen.


Zwei Katzen fangen Mäuse, eine leckt ihren Popo. 


Eine Katze fängt Maus, andere Vogel, eine leckt Popo. 


Vielleicht wäre es Zeit für ein Kamasutra des Popoleckens. 


Die Katze betreibt Popolecken auf ganz hohem Niveau.

Nicht zur Nachahmung empfohlen. 


Diese Katze leckt gefährlich.

Nicht allen scheint die öffentliche Popohygiene zu behagen. 


Auch bei religiösen Bildern darf die reinliche Katze nicht fehlen.

Gesegnet sein die Popolecker! 


Katzenpoplecken scheint besondere Kräfte zu entfalten.

Jedenfalls rät in diesem Bild der Teufel seinen Anhängern den Po zu küssen. 


Wer jetzt glaubt, alles gesehen zu haben, hier noch ein Schocker zum Schluss. 

Popolecken wirkt im Vergleich auf einmal harmlos.

 

Damit beende ich ohne weiteren Kommentar den Beitrag

und übergebe Euch die Bühne für Interpretationen. 

Kontakt

Bitte den Code eingeben:

Hinweis: Bitte die mit * gekennzeichneten Felder ausfüllen.